http://www.accorhotels.com/de/booking/hotels-list.shtml

Tourist Information Stadt Dachau





 
Hotel Guide 2017
http://www.erbhotels.de

http://www.kurfuerst-hotel.de

http://www.adria-muenchen.de/


Servicepartner:

TRADEFAIRS.com

Nützliche Links:

Zurück zur Suche Drucken

Tourist Information Stadt Dachau  
Konrad-Adenauer-Str. 1
85221 Dachau
Telefon: +49 8131 75-286
Telefax: +49 8131 7544150
infobuero@dachau.de
www.dachau.de/kultur-tourismus


Historische Stadt Dachau – Über 1200-jährige Kulturstadt im Norden Münchens mit schneller Anbindung zur Messe sowie in die Münchner Innenstadt.


Lage

Messe München/ICM   23,5 km
MOC   14,7 km
Flughafen München   28,0 km
Hauptbahnhof München   16,1 km

Downloads

Kulturelles Leben in Dachau

Künstlerstadt Dachau

Lern- und Erinnerungsort Dachau

Natur und Freizeit in Dachau

Spaziergang in der Dachauer Altstadt

Detaillierte
Beschreibung


Herzlich Willkommen in der 1200-jährigen Stadt Dachau

Die große Kreisstadt Dachau, im Norden Münchens an der Amper gelegen, bietet sich als Standort für Messebesucher an. Die Messe München ist sowohl mit dem Auto (ca. 38 km über den Autobahnring) als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S2 bis HBF München, dann U2 bis Messegelände) gut zu erreichen. Ebenso gibt es eine schnelle Anbindung an die Münchner Innenstadt.

Dachau, erstmals im Jahr 805 als „Dahauua“ erwähnt, blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück. Im 19. Jahrhundert entdeckten die Maler Dachau für sich. Die umgebende Moor- und Sumpflandschaft, durchzogen von vielen Wasserläufen, bot viele reizvolle Naturmotive und besondere Lichtverhältnisse für die Freilichtmalerei. Bis heute sind die Namen vieler berühmter Maler mit der Stadt Dachau verbunden, darunter z.B. Max Liebermann, Carl Spitzweg oder Lovis Corinth. In der Tradition der Künstlerkolonie leben und wirken auch heute wieder viele bildende Künstler in Dachau.

Das dunkelste Kapitel seiner Geschichte erlebte Dachau, als es mit dem ersten Konzentrationslager Bayerns zum Inbegriff der Gräueltaten des Nationalsozialismus wurde. Heute ist es oberste Maxime der Stadt, die Erinnerung an das Geschehene, auch mit regelmäßigen zeitgeschichtlichen Veranstaltungen, wach zu halten. Den wichtigsten Lern- und Erinnerungsort bildet die KZ-Gedenkstätte Dachau.

In jüngerer Zeit  hat sich Dachau mit seiner pittoresken Altstadt, der abwechslungsreichen Gastronomie und vielfältigem kulturellen Angebot zu einer attraktiven Kunst- und Kulturstadt vor den Toren Münchens entwickelt. Die Dachauer Gemäldegalerie mit ihrer ständigen Ausstellung der Dachauer Maler sowie interessanten Sonderausstellungen, hochrangige Schlosskonzerte, die Dachauer Kulturschranne oder auch der jährlich stattfindende Dachauer Musiksommer laden zu Besuchen ein.